Suche

Eduard-Mörike-Grundschule

Inhalt

Ein kurzer Rückblick

Am 1. Oktober 1904 wurde die 19. Gemeinde-Schule am Hertzbergplatz und am 12.Oktober 1904                  die 20. Gemeindeschule durch einen festlichen Akt eingeweiht. Der Bau der Turnhalle wurde ein Jahr später fertig gestellt.                                                                                                                                                            In den 22 Schulräumen waren 1182 Schüler in 21 Klassen untergebracht. Schon 1 Jahr später stieg die Anzahl der Schüler auf 1516 Kinder, das war die höchste je erreichte Schülerzahl an dieser Schule. Sowohl die Unterrichtsräume als auch die tätigen Lehrkräfte reichten dafür nicht aus, so dass einige Lehrkräfte zwei Klassen führen mussten.
Zum Seitenanfang springen